Es geht wieder los: #GEILunterwegs

GEIL steht für Gerhard und Ilse, die Gründer der Divingfamily. Diesmal sind wir nicht nur 2-3 Wochen weg sondern 5 Monate!

Gerhard sagt immer, zwei Mal an der selben Stelle tauchen geht nicht – es gibt so viele Plätze – „ich kann nicht so alt werden, alle mehrmals zu betauchen bedarf zu viel Zeit.“

Wir haben aber beschlossen, wir machen 2016/2017 ein paar Ausnahmen.

  • Tiger Beach: Ilse war noch nicht dort!
  • Socorro: wegen der Mantas
  • Cocos: Hammerhaie und Nachttauchgänge mit 100erten Haien – wir haben uns nicht verschrieben….

Die Challenge dafür Koffer zu packen war die erste große Hürde. 23kg wobei das Tauchgepäck schon ca. 16 kg hat! Außerdem in unserem jugendlichen Alter braucht man schon das eine oder andere Tabletterl und das wie gesagt für 150 Tage uff schnauf!

Aber wir haben es geschafft und morgen geht es um 6.35 Uhr los: Wien – Düsseldorf – Miami. Florida unsere 1. Etappe!

2 Kommentare

  1. Pingback: the dinner project: kw 48 - zwergenprinzessin kocht!

  2. Pingback: unser weihnachtsmenü 2016 - rezepte für drei gänge zu weihnachten

Kommentar verfassen